Loading...
info_at_aki-kommunikation.de +49 (0) 2152 899 39 20

Datenschutzinformation Version 15.05.2018 Nr. 01

AKI-Kommunikation freut sich über Ihren Besuch unserer Internetseiten und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen.

In der nachfolgenden Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche Daten von uns erfasst werden, zu welchen Zwecken wir die Daten erfassen und was wir mit den erfassten Daten machen. Da dies wichtig ist, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen. AKI-Kommunikation respektiert Ihre Privatsphäre.

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der AKI-Kommunikation.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die bei dem Besuch dieser Webseite erfasst werden, ist

AKI – KOMMUNIKATION e.K.
Industriering Ost 66
47906 Kempen
www.aki-kommunikation.de

(im Folgenden auch „AKI“ oder „wir“ genannt).

Kontaktformular über die Internetseite

Sie haben die Möglichkeit mit uns per E-Mail in Kontakt zu treten. Die dabei anfallenden Daten werden lediglich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit dies für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung Ihrer dabei anfallenden Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutzgrundverordnung. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, im Kontakt mit den Nutzern der Webseite zu sein und gegebenenfalls gestellte Fragen zu beantworten oder Informationen zu versenden.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern wir auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutzgrundverordnung temporär Daten, die zwangsläufig bei der Nutzung anfallen. Die Nutzungsdaten verwenden wir zu statistischen Zwecken, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern sowie zu Sicherheitszwecken. Wir verwenden diese Informationen außerdem, um den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen, zur Kontrolle und Administration unserer Systeme sowie zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Diese von uns verfolgten Zwecke stellen zugleich das berechtigte Interesse im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutzgrundverordnung dar.

Der Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage
  • der übertragenen Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners verkürzt um die letzten drei Stellen

Cookies

Die Internetseiten von AKI-Kommunikation verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren. Zur Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Webseite sowie zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdarstellung werden Permanent- und Session-Cookies gesetzt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutzgrundverordnung. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert.

Ihre Rechte als Nutzer dieser Webseite

Sie haben als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Außerdem haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die stattfindende Datenverarbeitung zu beschweren. Für uns ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2 – 4, 40213 Düsseldorf zuständig.

Datenverarbeitung bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung von Pflichtanagaben, die für die Bewerbung erforderlich sind, ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b in Verbindung mit § 26 Abs. 1 BDSG. Angaben, die Sie uns darüber hinaus freiwillig mitteilen, verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutzgrundverordnung, da unsererseits ein berechtigtes Interesse besteht.

Einsatz und Verwendung von Adobe Analytics

Wir verwenden zudem Cookies von Adobe Analytics, einen Webanalysedienst von Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“). Adobe Analytics nutzt im Auftrag von AKI Cookies zur Analyse des Gesamtverkehrs und der Nutzungsmuster. Die von den Cookies erfasste IP-Adresse wird anonymisiert, bevor sie geolokalisiert wird. Zudem wird sie durch eine generische IP Adresse ersetzt. Adobe wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen, von Adobe aufbewahrten Daten verbinden. Sie können die Sammlung und Nutzung von Daten (Cookies und IP-Adresse) durch Adobe verhindern, indem Sie Ihre Optionen unter http://www.adobe.com/privacy/opt-out.html nutzen. Da Daten ausnahmsweise in die USA übertragen werden können, hat sich Adobe nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert. 
Die Analysen helfen uns, unsere Leistungen zu verbessern, indem wir analysieren können, welche unserer Angebote besser oder weniger gut angenommen werden. Die Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutzgrundverordnung.

Einsatz und Verwendung von Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite erstellen wir auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutzgrundverordnung pseudonyme Nutzungsprofile mit Hilfe von Google Analytics. Google Analytics ist ein Produkt der Google Inc. (im Folgenden „Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Wenn Sie aus der EU/dem Europäischen Wirtschaftsraum auf diese Webseite zugreifen, wird Ihre IP-Adresse von Google gekürzt, bevor Sie in die USA übertragen wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Google hat sich nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert. Im Auftrag von AKI wird Google diese Informationen benutzen, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Diese von uns verfolgten Zwecke stellen zugleich berechtigte Interessen im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutzgrundverordnung dar.

Einsatz und Verwendung von Google - AdWords

Wir haben auf unserer Internetseite Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt. Wenn Sie aus der EU/dem Europäischen Wirtschaftsraum auf diese Webseite zugreifen, wird Ihre IP-Adresse von Google gekürzt, bevor Sie in die USA übertragen wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Google hat sich nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert. Im Auftrag von AKI wird Google diese Informationen benutzen, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite. Des Weiteren erlaubt uns der Einsatz von Google AdWords eine Reichweitenmessung auf Basis von pseudonymen Nutzungsprofilen durchzuführen. Die zuvor beschrieben Zwecke stellen berechtigte Interessen dar und die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutzgrundverordnung.

Einsatz und Verwendung von YouTube

Für die Einbindung von Videos wird der Anbieter YouTube der YouTube LLC ("YouTube") eingesetzt. YouTube wird vertreten durch die Google Inc. Wir verwenden eingebettete YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus. Das heißt: YouTube speichert keine Cookies für einen Nutzer, der eine Webseite mit einem eingebetteten YouTube-Videoplayer anzeigt, jedoch nicht auf das Video klickt, um die Wiedergabe zu starten. Wird auf den YouTube-Videoplayer geklickt, kann YouTube unter Umständen Cookies auf dem Computer des Nutzers speichern, es werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos gespeichert. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie für den bestimmten Geschäftszweck oder die Zwecke, für den/die sie gesammelt wurden, erforderlich ist. Widerrufen Sie Einwilligungen, löschen Sie Nutzerkonten oder machen Sie ihr Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitungen geltend, so löschen wir die jeweils erhobenen Daten zeitnah. Sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, speichern wir personenbezogenen Daten bis zum Ablauf dieser Fristen.

Kontakt

Unter der folgenden E-Mail-Adresse stehen wir Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung: 
info_at_aki-kommunikation.de

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die vorstehende Datenschutzerklärung wurde im Mai 2018 aktualisiert. Durch Weiterentwicklung unserer Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher Vorschriften, beziehungsweise behördlicher Vorgaben, kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren, zu ergänzen oder auf sonstige Art und Weise zu verändern.

Zukünftige Überarbeitungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Webseite veröffentlicht und gelten jeweils ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Sie ersetzen jeweils die vorige Datenschutzerklärung.

30 Jahre Expertise

5670 Tassen Kaffee/pro Jahr

111 zufriedene Kunden

Scroll to Top